Selbsterfahrung

Selbsterfahrung mit Pfeil und Bogen

Der Pfeil war eine der ersten Distanzwaffen des Menschen, und sicherte den technisch-evolutionären Vorteil der frühen Jäger und Sammler gegenüber ihren Nahrungskonkurrenten. Auch heute gilt: Das Bogenschießen „macht etwas“ mit vielen Menschen, die es einmal ausprobieren.

In der Selbsterfahrung eingesetztes Bogenschießen ist in meinem Verständnis ein handlungs- und erfahrungsorientierter Prozess; er kann das physiologische, neurophysiologische und psychologische Zusammenspiel von Denken, Fühlen und Handeln positiv beeinflussen.

Das Bogenschießen ist mit seiner Wirkung auf den Körper und die Psyche eine sinnvolle Ergänzung, das Erleben von Spannung und Entspannung, die Förderung der inneren und körperbezogenen Wahrnehmung und der zielgerichteten Konzentration können sehr hilfreich sein.

Bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen lassen sich damit unterschiedlichste Themen bearbeiten und begleiten: Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit, Bewegungsmangel, Verhaltensauffälligkeiten, Hyperaktivität, Suchterkrankungen, Depressionen, Zwangs- oder Essstörungen.

Setting: 1-3 Personen, ab 2 Stunden Dauer. Die Mieten für Schiessstätten (Wien/ Umgebung) sind separat zu bezahlen. Sie können mit eigenen Bögen und Pfeilen schießen, wir können aber auch mehrere Take-Down- und Reflexbögen (Zuggewicht 15-32lb) und eigene Pfeile anbieten (Alu/Karbon).
Preis auf Anfrage

Selbsterfahrung am Schmiedefeuer

Viele Menschen leben in einer reizarmen Welt. Immer mehr Erlebnisse werden in die digitale Parallelwelt des Internets ausgelagert. Der Umgang mit Feuer und Metall setzt dem eine Vielzahl ganz eigener Reize entgegen. Mit einfachen Mitteln stellen wir eine simple Klinge her, wie sie schon im Mittelalter im bäuerlichen Umfeld Verwendung fand.

In der Selbsterfahrung eingesetzt, konfrontiert die Schmiedearbeit den Menschen mit vielfältigen Themen: Körper und Geist erleben die Wirkung von Spannung und Entspannung, von Kraft und planendem Denken. Selbstwirksamkeit, aber auch Aggression, Wut und Trauer lassen sich hiermit bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gut bearbeiten und begleiten

Setting: 1-2 Personen, 2 bis 6 Stunden Dauer. Die Mieten für Werkstätten (Wien/ Umgebung) sind separat zu bezahlen. (Technischer Hinweis: Dies ist kein Messerbaukurs! Wir fokussieren in der Selbsterfahrung auf den Weg als Ziel. Der geschmiedete Gegenstand ist im besten Sinne ein Beiprodukt.)
Preis auf Anfrage

Selbsterfahrung auf der Insel

Die 7 Tage Selbsterfahrung auf Teneriffa sind für Menschen gedacht, die sich gerne in einer besonderen Umgebung aktuellen Lebensthemen stellen möchten. Dabei verwenden wir die Insel als Schauplatz und Werkzeug gleichermaßen, fernab von touristischen Pfaden. Die Natur verbreitert die Möglichkeiten, die sich hier für die Selbsterfahrung ergeben. Wir arbeiten niedrigschwellig, um Menschen aller Altersgruppen neue Gestaltungsspielräume aufzuzeigen, neue wie alte Ressourcen wahrnehmen und später im Alltag nutzen zu können.

Setting: 1-3 Personen, 7 Tage. Anreise und Unterkunft sind selbst zu organisieren, wir beraten Sie gerne! Dieses Angebot findet in Kooperation mit den Spezialistinnen von http://www.waldweiber.at/ statt.
Preis auf Anfrage